Schriftverkehr Klage/Erwiderg: Gerichtstermin aufgehoben

Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

Fristablauf war am 31. Mai 2010! Wo ist die Antwort von SES?

Post by Inge »

Die Frist zur Klaerung der Vertretungsverhaeltnisse und der Gesellschafter von SES lief am 31. Mai 2010 ab. Warum erhalten wir kein Schreiben vom LG Trier :?: In wenigen Tagen findet der Gerichtstermin bereits statt :!:
Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

SES/RA Burandt nimmt Klage zurueck...

Post by Inge »

Am 25.06.10 erhalte ich die Nachricht, dass Prof. Dr. Burandt die Klage gegen mich zurueckgenommen hat...
[attachment=0]LG_Trier_McDermaid.pdf[/attachment]
Kommentar folgt...
Attachments
LG_Trier_McDermaid.pdf
(244.81 KiB) Downloaded 927 times
Last edited by Inge on Sun Jul 04, 2010 12:45 pm, edited 2 times in total.
Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

Antrag, SES aufzugeben, Kosten des Rechtsstreits zu ueberneh

Post by Inge »

Wir beantragen, SES aufzugeben, die Kosten des Rechtsstreits zu uebernehmen. Diese Rechtsfolge ergibt sich als Folge der Klageruecknahme aus § 269 Absatz 3 Satz 2 ZPO.
[attachment=0]SES_Kostenuebernahme_Rechtsstreit_1Jul10.pdf[/attachment]
Als Folge der vertragl. Pflichtverletzung sind in meinem Elternhaus bereits Kacheln u. Boeden aus Badezimmern u. Kuechen entfernt, eine Wand wurde abgerissen usw., weil Prof. Dr. Burandt meine Rechte nicht verteidigt hat, so wie versprochen! Der bereits angerichtete Schaden ist mit nichts wieder gut zu machen. Es geht um mein Elternhaus!
Info sowie Bilder von den Bauarbeiten hier: http://www.ihmcdermaid.com/blog/2010/07 ... -begonnen/
Weiterer Kommentar folgt sobald wie moeglich...
Attachments
SES_Kostenuebernahme_Rechtsstreit_1Jul10.pdf
(37.57 KiB) Downloaded 844 times
Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

LG Trier Beschluss: SES traegt Kosten des Rechtsstreits

Post by Inge »

Am 13. Juli 2010 beschliesst die 5. Zivilkammer des LG Trier, durch den Richter am Landgericht Leonardy, den Richter am Landgericht Hartmann und die Richterin am Landgericht Golumbeck, dass nach Ruecknahme der Klage die Kosten des Rechtsstreits der Klaegerin (SES) auferlegt werden.
LG Trier_Beschluss_SES_Kostenuebernahme_13Jul10.pdf
(74.41 KiB) Downloaded 879 times
Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

RA Papenmeier schickt Kostenfestsetzungsantrag ans LG Trier

Post by Inge »

RA Papenmeier schickt den Kostenfestsetzungsantrag ans LG Trier (Anmerkung: dies ist nur ein Bruchteil von dem, was uns diese "Reisen" jeweils kosteten!)
[attachment=0]RA_Papenmeier_Kostenfestsetzungsantrag_5Aug10.pdf[/attachment]
Attachments
RA_Papenmeier_Kostenfestsetzungsantrag_5Aug10.pdf
(45.14 KiB) Downloaded 806 times
Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

Re: Schriftverkehr Klage/Erwiderg: Gerichtstermin aufgehoben

Post by Inge »

Prof. Dr. Burandt - der meine Rechte aufs Groebste verletzt hat - beantragt,
"den Kostenantrag hinsichtlich der Anreisekosten der Beklagten sowie der Anreisekosten und der Abwesenheitsgelder deren Prozessbevollmaechtigten sowie der geltend gemachten Kopierkosten zurueckzuweisen.
"As always, your action speaks for itself, dear Professor!"
RA Papenmeier antwortet auf RA Dr. Burandt's Antrag...
SKW_23Aug10_und_Antwort_RA_Papenmeier_30Aug10.pdf
(217.17 KiB) Downloaded 846 times
Last edited by Inge on Fri Nov 05, 2010 1:02 pm, edited 4 times in total.
Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

Re: Schriftverkehr Klage/Erwiderg: Gerichtstermin aufgehoben

Post by Inge »

Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

Unexpected turn of Events

Post by Inge »

My message to you: "Fix it ASAP, dear Professor!"
very_angry_emoticon.JPG
very_angry_emoticon.JPG (6.8 KiB) Viewed 14688 times
Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

Bauarbeiten wieder aufgenommen in Bitburg Messenweg!

Post by Inge »

Prof. Dr. Burandt,
laut Anzeige im Bitburger Wochenspiegel sollen Bauarbeiten auf dem Grundstueck meines Elternhauses wieder aufgenommen werden! Die ersten 6 Eigentumswohnungen sollen bereits gebaut werden!
Unternehmen Sie endlich was! Info hier:

viewtopic.php?f=57&t=78&p=152#p152
Inge
Posts: 209
Joined: Tue Jul 14, 2009 7:26 pm

Zeit fuer ein CleanSweep im Anwaltswesen

Post by Inge »

Mein vorlaeufiger Kommentar zum Schriftsatz vom 20.09.2010 von RA "Professor" Dr. Wolfgang Burandt, LL.M., M.A., MBA (Wales), Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Erbrecht, Mediator:

Impressive Titel sind irrefuehrend u. weder ein Zeugnis von Qualifikation noch von Integritaet. Es ist hoechste Zeit fuer ein "CleanSweep" in der Anwaltschaft!
[attachment=0]2010-09-23_bis_2010_10_12-Kostenfestsetzungsverfahren_SES.pdf[/attachment]

Sehr geehrter RA Dr. Burandt, hier ein weiterer Kommentar zu Ihrer Korrespondenz:

Waehrend meiner Deutschlandaufenthalte verbrachte ich die meiste Zeit allein im AG Bitburg, um meine Rechte sowie die Rechte u. Ehre meines verstorbenen Vaters zu verteidigen [dies war Ihre Aufgabe, Herr Professor!]. Hier wurde mir wiederholt u. a. Gefaengnis u. strafrechtl. Verfolgung angedroht. Dazu kommen die Bauarbeiten in meinem Elternhaus (als Folge der widerrechtl. Zwangsversteigerung), mit denen ich konfrontiert wurde. Dass Sie meine jeweiligen Anreisen zum Gerichtstermin am LG Trier nun als "Privatvergnuegen" bezeichnen, macht Sie zu einem Komoedianten. Sie brachten es nicht einmal fertig, mir persoenlich gegenueberzutreten, denn es ist auch fuer Sie wie fuer die anderen Beteiligten soviel einfacher, mich weiterhin "psychischem Terror" auszusetzen.
Wahrscheinlich gibt es genuegend qualifizierte Rechtsanwaelte im Bezirk Trier. Jedoch konnte ich bisher niemanden dort finden, der die Courage hat, sich dieser Angelegenheit anzunehmen. Das muss ich Ihnen, Herr "Professor", doch mit Sicherheit nicht weiter erklaeren. Selbst als "hochqualifizierter Hamburger Rechtsanwalt" waren Sie nicht in der Lage, meine Interessen als Mandantin zu vertreten, denn die Interessen Ihrer sog. "im Justizsystem taetigen, renommierten Kollegen" sowie Ihre eigenen Interessen waren Ihnen weitaus vorrangig. Nicht nur verrieten Sie mich (als Mandantin), sondern mit einer regelrechten "Arroganz" greifen Sie nun auch noch meinen Prozessbevollmaechtigten an - einen jungen, kompetenten Anwalt, fuer den die Berufsbezeichnung "Advokat" noch Bedeutung hat. Wird es Ihnen gelingen, sich trotz der von Ihnen angewandten Methoden u. trotz Ihrer aufschlussreichen Philosophie, die in meiner Angelegenheit ans Tageslicht kam, als "Professor" u. "Mentor" (der Sie doch sein wollen!) Respekt zu verschaffen? Oder reichen dafuer Ihre Titel u. Veroeffentlichungen? Moeglicherweise funktioniert das fuer Sie, Herr Professor! Moeglicherweise ist alles andere nur oberflaechlich...
Mir kommt ein altes Lied in Erinnerung (Platters 1956): "The Great Pretender!"
Ich suchte Ihre Hilfe, Herr Professor, doch Sie trugen erheblich dazu bei, dass mein Weltbild zerstoert ist!
Auf der positiven Seite, jedoch, haben Sie sich dabei gar selbst in einem Netz verstrickt! ;)
Attachments
2010-09-23_bis_2010_10_12-Kostenfestsetzungsverfahren_SES.pdf
(242.94 KiB) Downloaded 807 times
Post Reply